Katastrophale Kata-Strophen: Der Flaschengeist (abc-etüden)

Ein zweiter Beitrag für die abd-etüden.Die Wörter stiftete Ulrike mit ihrem Blog Blaupause7. Sie lauten:

Lautsprecher
orange
erschüttern.

Der Flaschengeist

„Schau, Bruder, schau,

und mach dich schlau!

Ein Fläschchen bring ich hier

Und schenk es dir.

Ein Geist mein Lieber darin weilt

Ein Geist der alle Leiden heilt“.

Hein bringt den Flaschengeist. Scherbenlegebild

 

„O nein, mir scheint’s entbehrlich

Wahrscheinlich ist’s gefährlich

Wenn Flaschengeister sich befrein

Dann wird es ungemütlich, Hein!“.

 

Doch Hein der ruft: „Du Geist komm raus

Ich fürchte nicht dein Saus und Braus!“

Die Flasche ist offen. farbverstärktes und digital bearbeitetes Scherbenlegebild.

Mit Saus und Braus der Geist erscheint

Es ist der Geist, der stets verneint.

Lautsprechern gleich die Stimm ertönt

Die Menschlein lachend sie verhöhnt

Die lauschen ängstlich und erschüttert

Was eben süß war, ist verbittert.

 

Orange blitzend ist sein Licht

Er blendet, nimmt uns gar die Sicht.

Er rast umher und köpft die Leute

Die Köpfe sind ja seine Beute

Die Köpfe, ja, die will er haben

Und sich an ihrem Inhalt laben.

 

O weh, o weh, habs nicht gewollt

Dass jetzt mein Kopf im Staube rollt!

Der Flaschengeist in Aktion. farbverstärktes und digital bearbeitetes Scherbenlegebild.

Und die Moral von der Geschicht:

Trau keinem Flaschengeiste nicht.

Willst du nicht deinen Kopf verlieren

Musst du die Geister erst trainieren.

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter abc etüden, Allgemein, Commedia dell'Arte, elektronische Spielereien, Katastrophe, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Politik abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Antworten zu Katastrophale Kata-Strophen: Der Flaschengeist (abc-etüden)

  1. Gisela Benseler schreibt:

    Und die Moral von der Geschicht: Trau einem Flaschengeiste nicht… Oh, gruselig! Trainieren, mal sehen..👀

    Gefällt 1 Person

  2. Christiane schreibt:

    Wie wahr, wie wahr 😉
    Liebe Gerda, dein Ping ist nicht da, magst du mir bitte einen Kommentar mit Link hinterlassen? René hatte das Problem gestern auch, ich denke, es liegt an WP … 🤔
    Morgenkaffeegruß 😁🌥️☕🍪👍

    Gefällt 2 Personen

  3. lachmitmaren schreibt:

    Super-Etüde! Wie Christiane schon schreibt: So wahr! Menschen haben schon so manche Flaschengeister erschaffen, die sich als wenig nett entpuppt haben… .

    Gefällt 1 Person

  4. Wie wahr! Ich bin der Geist der stets verneint und das mit Recht, denn alles was entsteht ist wert, das es zugrunde geht….

    Gefällt 2 Personen

  5. Ach ja, die Geister, die wir riefen
    Wir wollen s jetzt bloß nicht vertiefen

    Sie sehen anfangs so klein und harmlos aus, aber wenn sie erst mal losgelassen, sind wir nicht mehr in der Lage, sie zurück und zur Ordnung zu rufen.-

    Gefällt 1 Person

  6. Pingback: Schreibeinladung für die Textwoche 05.21 | Extraetüden | Irgendwas ist immer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.