Adventüde: Schicksale eines Pudels

Für alle meine geneigten Leserinnen und Leser, die nicht bei Christiane mitlesen, möchte ich darauf hinweisen, dass in Christianes Adventskalender heute das Türchen mit meiner Etüde aufgegangen ist. Es sind keine Kata-Strophen, sondern ganz im Gegenteil unterhaltsam, besinnlich und mit happy end, wie es sich für die Adventszeit gehört.

Wer Lust darauf hat, kann dem Link folgen. Dort gibt es auch eine illustrierende Collage aus Legebildern und eine Skizze zu sehen. Viel Spaß!

https://365tageasatzaday.wordpress.com/2019/12/11/11-schicksale-eines-pudels-adventueden/

 

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Adventüde: Schicksale eines Pudels

  1. Ich war und bin sehr begeistert!

    Gefällt 2 Personen

  2. Christiane schreibt:

    Ich war und bin auch sehr begeistert! Vielen lieben Dank auch noch mal hier! 🙂
    Liebe Grüße
    Christiane

    Gefällt 3 Personen

  3. Ule Rolff schreibt:

    Liebenswert des Pudels Kern in Weihnachtspapier gewickelt, vergnüglich zu lesen, liebe Gerda. Und deine Legebilder zu Herrn Mefi Stophel wie immer eine Freude!

    Gefällt 1 Person

  4. www.wortbehagen.de.index.php schreibt:

    Eine ganz wundervolle adventliche Etüde, liebe Gerda,
    die ich mit großem Vergnügen bei Cristiane gelesen habe

    Herzliche Grüße in die Nacht von Bruni

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.