Aus gegebenem Anlass: Clair de Lune

Bild 1 SW

Clair de Lune.

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

16 Antworten zu Aus gegebenem Anlass: Clair de Lune

  1. Myriade schreibt:

    Schön! Was ist denn das für eine Technik ? DEr Mond ist ja eindeutig gemalt, aber die Pflanzen ?

    Gefällt 1 Person

  2. gkazakou schreibt:

    🙂
    Also gut, ich verrate es: das sind Trockenpflanzen vor einem von mir gemalten Bild, farbig fotografiert und die Farbe per Filter entzogen.
    Eigentlich zeigt das Bild eine untergehende Sonne. aber im SW-Bild erscheint die Sonne als Mond. Wie du vielleicht schon bemerkt hast, haben Sonne und Mond von der Erde aus gesehen denselben Durchmesser.

    Gefällt 2 Personen

  3. Ulli schreibt:

    herzlichst
    Ulli

    Gefällt 5 Personen

  4. haluise schreibt:

    sehr weiblich, blässlich, geheimnisvoll, fehlt nur der tanz der hexen … hihi

    Gefällt mir

  5. haluise schreibt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Gefällt mir

  6. gkazakou schreibt:

    danke recht schön, Lu, und wünsche auch dir einen schönen Frühlingstag.

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s